HSG scheitert in Relegation an Friedberg

TG Friedberg II – HSG Hinterland I 29:26 (14:10) Mit dem Sieg der Vorwoche und mehr als 100 mitgereisten Fans im Nacken, machten sich die Herren der Ersten auf den Weg nach Friedberg. Mit Trommeln, Tröten und Klatschpappen schufen die Hinterländer auf der Tribüne eine Heimspielathmosphäre und machten ordentlich Stimmung. Auf das Spiel übertrug sich diese positive Stimmung leider nur teilweise. Nach temporeichem Beginn, geriet die HSG schnell ins Hintertreffen….

Weiterlesen >>

Herren erringen knappen Heimsieg in Relegationshinspiel

HSG Hinterland I – TG Friedberg II 25:24 (14:10) Das Relegationshinspiel in der heimischen Hinterlandhalle stand an. Hoch motiviert und fokussiert bereiteten sich die Herren der Ersten die letzten Wochen auf dieses wichtige Spiel vor. Für beide Relegationsspiele fallen beide etatmäßigen Rechtsaußen, Henning Pfeil und Moritz Dersch, verletzungsbedingt aus. Ersatz wurde für diese Position in Form von William Truong und Samuel Debus gefunden. Vor gut gefüllter Halle, rund 210 Zuschauer…

Weiterlesen >>
releg

Relegation: Heimspiel steht an!

Die Spielzeiten sind fest terminiert – die Anwurfzeiten sind fix. Am 22.04. steht das Heimspiel der Relegation an und dafür brauchen die Herren der Ersten euch als Unterstützung! Teilt die Veranstaltung auf Facebook, ladet Freunde ein und schaut beim wichtigsten Heimspiel der jungen HSG-Historie vorbei. Für Verpflegung wird wie immer gesorgt sein. Wir freuen uns auf euch!   Kurze Anmerkung: Busplätze für die Auswärtsfahrt am 29.04. können weiterhin gebucht werden!…

Weiterlesen >>
releg

Relegationstermine stehen fest!

Am 22.04.17 in der Hinterlandhalle und am 29.04.17 in Friedberg werden die Relegationsspiele unserer Herren I stattfinden. Die Anwurfzeiten werden noch bekanntgegeben, aber ihr könnt euch die beiden Tage schon mal für Handball vormerken. Bei beiden Spielen bauen wir auf eure volle Unterstützung! Den Weg die Hinterlandhalle am 22.04. findet jeder von euch ohne Probleme  Zum Auswärtsspiel wollen wir die Anfahrt mit einem Bus/mit Bussen organisieren. So kann jeder für…

Weiterlesen >>
IMG-20170403-WA0013

Herren I: HSG Hinterland – HSG Wettenberg IV 34:26 (16:15)

Relegation steht an und Dr. Thomas Schäfer zu Gast Unter den Augen des hessischen Finanzministers und Althandballer Dr. Thomas Schäfer sowie 110 weiteren Zuschauern gingen die Jungs der Ersten in das letzte reguläre Saisonspiel gegen die Meistermannschaft aus Wettenberg. Das Hinspiel ging knapp verloren, damals mit stark ausgedünntem Kader. Auf die volle Breite konnten die Hinterländer erneut nicht zurückgreifen, so fehlen Frank Washington und Moritz Dersch weiterhin verletzungs- und krankheitsbedingt. Zudem fehlte…

Weiterlesen >>

Letzter Spieltag mit hohem Besuch!

Die letzten Saisonspiele im Hinterland stehen an. Die jeweiligen Meister ihrer Klasse sind zu Gast und versprechen somit spannende Begegnungen – vor allem bei der Ersten: Hier bildet das Spiel Meister gegen Vizemeister den Abschluss um 18 Uhr. Also kommt noch einmal in die Halle nach Gladenbach und feuert an! Als besonderen Ehrengast empfängt die HSG Hinterland zudem an diesem Spieltag den hessichen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. Wir freuen uns…

Weiterlesen >>

Herren I: TV Wetzlar II – HSG Hinterland I 29:36 (13:16)

Mit dem Auswärtsspiel in Wetzlar stand eine schwere Aufgabe auf dem Programm. Nach dem in der Vorwoche gesicherten zweiten Tabellenplatz, wollten die Hinterländer sich dennoch gut präsentieren und die 2 Punkte mitnehmen. Eine körperbetonte Partie zeichnete sich direkt vom Anpfiff aus ab. Die erste 2-Minuten-Strafe gegen die Wetzlarer wurde bereits in der zweiten Minute ausgesprochen. Beide Abwehrreihen schenkten sich nichts und agierten an der Grenze des fairen Sports. Auf beiden…

Weiterlesen >>

Herren II: TSV Daubhausen – HSG Hinterland II 28:23 (13:11)

Nach 12 Minuten lagen die Gäste bereits mit 5 Treffern hinten. Beim Stand von 8:3 hatten die Hinterländer, wie so oft in dieser Saison, den Anfang einer Partie verschlafen. Bis zur Halbzeit konnten die Jungs sich zusehends steigern und das Spiel ausgeglichen gestalten. Leider war der Rückstand vom Anfang ein wenig zu hoch. Dieser Rückstand blieb bis zur 50. Minute konstant. Immer wieder kamen die Gsäte mal auf ein Tor…

Weiterlesen >>